Energie

Bild
© Technisches Museum Wien, Foto: Peter Sedlaczek
Ausstellung
Unter Strom

Energie verbraucht, Erkenntnis gewonnen – begeben Sie sich mit der Ausstellung „Energie“ auf eine spannende Zeitreise durch die Jahrhunderte.

Zum Eingangs- und Zentralbereich gehören: eine Installation, mit der die BesucherInnen auf das Thema „Energie“ aufmerksam gemacht werden, ein Bereich, in dem kompakte Fakten angeboten werden sowie das „Energiekino“. Orientierung und Raum für Diskussion bietet das so genannte „Forum“, das den Weg zu den Sonderausstellungen und den einzelnen Themengruppen weist.

Zeit der Künste

In der vorindustriellen Zeit, der Zeit der Künste, wird Energie dort erzeugt, wo sie gebraucht wird. Sonne und Holzfeuer sind die Quellen für Licht und Wärme. Wasser, Wind und die Muskelkraft von Mensch und Tier liefern Bewegungsenergie.

Kunst bezeichnet in der frühen Neuzeit alle gestalterischen Fähigkeiten eines Menschen. Dazu gehört auch die Entwicklung technischer Anlagen. Die Kunstmeister schöpfen dabei ausschließlich aus ihrer Erfahrung.

Zeit der Kraftstationen

Während der Industrialisierung, der Zeit der Kraftstationen, versorgen Kraftwerke einzelne Regionen oder Fabriken. Seit dem 18. Jahrhundert wird die Kohle zur Energiegewinnung genutzt. Das führt zur Entwicklung von Dampfmaschinen, Eisenbahnen und Verbrennungsmotoren. Für die Versorgung begrenzter Gebiete entstehen Kraftstationen. Sie liefern Antriebskraft, Gas oder elektrischen Strom jeweils an eine Fabrik oder eine Region.

Zeit der Netzwerke

Im 20. Jahrhundert, der Zeit der Netzwerke, sind Anbieter und NutzerInnen von Energie weiträumig miteinander vernetzt. Zu den traditionellen Energieträgern kommen im 20. Jahrhundert Erdöl, Erdgas und Uran hinzu. Als Sekundärenergie gewinnt der elektrische Strom herausragende Bedeutung. Für die Bereitstellung und Nutzung von Energie entstehen weiträumige Netzwerke. Beispiele sind das Stromnetz, das Gasnetz, aber auch das Tankstellennetz.

Beinahe gleichzeitig mit den Energienetzen entwickeln sich Kommunikationsnetze, wie z. B. das Telefonnetz und das Internet.

 
Aufgrund von Umbauarbeiten ist der Bereich Erdöl bis Oktober geschlossen.

Member of